Wir halten, was wir verbinden

Jonathan Bolm

Sachbearbeiter Einkauf + Duales Studium zum Bachelor of Arts in Business Administration | seit 2014 im Unternehmen
gelernter Industriekaufmann

Im Winter 2013/2014 hatte ich das erste Mal Kontakt mit INNO TAPE, als ich mich telefonisch über einen Ausbildungsplatz informiert und schließlich auch beworben habe.

Zunächst erhielt ich die Zusage für einen Ausbildungsplatz von einem anderen Unternehmen – da ich meine Ausbildung aber eigentlich lieber bei INNO TAPE absolvieren wollte, bat ich INNO TAPE höflich darum, sich demnächst für einen Bewerber zu entscheiden und hoffte weiterhin auf die ersehnte Zusage. Kurz darauf erfuhr ich, dass ich zum 01.08.2014 die Ausbildung zum Industriekaufmann bei INNO TAPE beginnen konnte – das Warten hatte sich also gelohnt.

Meine Ausbildung habe ich im Sommer 2017 erfolgreich abgeschlossen und nun mit INNO TAPE als Partner ein Duales Studium an der Leibniz FH in Hannover begonnen.

Aufgabenbereich

Vormittags erledige ich die sogenannten „Basics“. Dazu gehören die Bearbeitung der Rückstandsliste sowie die Bestellungen von Handelsware und dem sonstigen Produktionsbedarf. Zudem prüfe ich Auftragsbestätigungen und gebe diese ins System ein. Nachmittags bin ich für das Lieferantenmanagement zuständig.

Vor Beginn des Studiums ist mit INNO TAPE kommuniziert worden, dass ich mich während der drei Jahre des Studiums zum strategischen Einkäufer entwickele/entwickeln werde, um nach erfolgreichem Abschluss des Studiums die Stelle als strategischer Einkäufer antreten zu können.

INNO TAPE als Arbeitgeber

Das Besondere an INNO TAPE ist meiner Meinung nach das wirklich super Betriebsklima! Wir haben hier eine echt klasse Truppe! Unter Beweis gestellt wird das sowohl im täglichen Arbeiten miteinander im Team, also auch bei den atemberaubenden Festlichkeiten, Ausflügen und all den anderen Veranstaltungen.

Aus meiner Sicht kann man die Belegschaft mit einer jungen, aufstrebenden Familie vergleichen, die immer weiter wächst. Hin und wieder gibt es auch mal eine lebhafte Diskussion, manchmal einen Zwist untereinander, aber am Ende rauft man sich wieder zusammen und fokussiert sich auf das gemeinsame Ziel – INNO TAPE weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Darüber hinaus ist mir kaum ein anderes Unternehmen bekannt, welches so mitarbeiterfreundlich ausgerichtet ist wie INNO TAPE. Um die ganzen Angebote aufzuzählen, würde der Platz hier gar nicht ausreichen. Deswegen mal ein paar Auszüge:

  • Müslibar
  • Obst & Getränke
  • Massagen
  • Fitnessstudio u.v.m.

Natürlich bleiben die Weiterbildungen hier nicht auf der Strecke. Es war beispielsweise problemlos möglich, dass ich vier Wochen meiner Ausbildung im Ausland verbringen konnte. Und wie man sieht wurde auch mein Wunsch, ein Duales Studium zu beginnen, erfüllt.