Wir halten, was wir verbinden

Yvonne Werlich

Auszubildende zur Maschinen- und Anlagenführerin | 1. Lehrjahr

Wie bist du auf INNO TAPE aufmerksam geworden?

Über meine Schwester, die zu der Zeit schon bei INNO TAPE gearbeitet hat.

Wie wurdest du bei INNO TAPE im Team aufgenommen?

Sehr gut, da ich vorher schon ein Jahr bei INNO TAPE gearbeitet habe und ich dadurch die meisten Mitarbeiter schon kannte.

Wie schätzt du deine persönliche Entwicklung bei INNO TAPE ein? Wirst du gefördert?

Ich schätze meine Entwicklung als gut ein und ich werde gefördert. Es gibt nicht mehr viele Betriebe, die jemandem mit 26 Jahren noch eine Ausbildung anbieten.

Würdest du die INNO TAPE GmbH als Ausbildungsbetrieb empfehlen? Wenn ja, warum?

Ja, weil das ganze Team sehr jung ist, alle sich Mühe geben und versuchen, die Wünsche der Azubis einzubeziehen.